Service und Kontakt
Kontakt
eisele square
Reiner Eisele Geschäftsleitung
T +49 07161 / 6005 - 0

Häufig gestellte Fragen

Ab einer Jahresproduktion von ca. 2 Millionen Ordner oder Ringbücher ist eine vollautomatische Linie wirtschaftlich.

Auf unseren Linien und Anlagen können viele unterschiedliche Materialien verarbeitet werden. Ordner-Decken können z.B. aus PP, PVC geschweißt, Karton mit und ohne Kaschierung etc. bestehen.

Jede Linie kann mit einer vor- oder nachgeschalteten Anlage verkettet werden.

Die Linien können von Ringbuch auf Hebelmechaniken oder auf unterschiedliche Formatbereiche umgerüstet werden. Eine maximale Umrüstung von Mechanik und Format beträgt maximal 45 Minuten. Wird nur die Mechanik gewechselt oder nur das Format geändert, verkürzt sich die Umrüstzeit entsprechend. Ist die Linie mit einer automatischen Verstellung ausgestattet, erfolgt die Umrüstung in wenigen Minuten. 

Sämtliche handelsübliche Ringmechaniken können auf jeder Anlage gefahren werden. Bei Hebelmechaniken sind ebenfalls verschiedene Fabrikate und Abmessungen möglich, allerdings kann die Anlage nur für ein bestimmtes Mechanik-Lochbild eingerichtet werden. Jede Linie kann manuell oder automatisch auf unterschiedliche Formate eingestellt werden. Bei Linien mit automatischer Verstellung können voreingestellte Formatbereiche sogar automatisch angewählt werden.

Das Aufrüsten einer Linie ist jederzeit möglich. Die zusätzlichen Module werden bei uns im Haus gebaut und vor Ort von unseren Monteuren in Ihre bestehende Linie eingebaut und angepasst. 

Durchschnittlich ist eine bedienerabhängige Stundenleistung von ca. 600 Ordner oder Ringbücher möglich.