Service und Kontakt
Kontakt
eisele square
Reiner Eisele Geschäftsleitung
T +49 07161 / 6005 - 0

Mehrspindel-Bohrmaschinen 207-00 und 207-10 für bis zu 10 Bohrspindeln

Eine umfangreiche Grundausstattung und bedienerfreundliche Merkmale zeichnen die Bohrmaschinen der Reihe 207 aus. Zwar gibt es viele Parallelen zwischen ihnen und dem Maschinentyp 114-30, aber in einigen wichtigen Punkten ist die 207 klar überlegen. So verfügt sie über einen Tangential-Kettenantrieb, der ein einfaches Verstellen und Austauschen der Bohrköpfe erlaubt. Aufgrund des großen Verstellbereichs der Bohrspindeln, einer beachtlichen Einlegetiefe von 300 mm und auch wegen der Anzahl der Bohrköpfe – bis zu neun sind möglich – ist zudem der Einsatzbereich der 207-Reihe wesentlich größer.

Für alle gängigen Standard-Bohrbilder sind die Bohrköpfe durch austauschbare Indexierleisten an der Maschine steckbar. Dies vereinfacht die Umrüstung und verhindert Fehler beim Einstellen der Bohrabstände Präzisionsbohrköpfe, 1–9 Stück Bohrerdurchmesser 3–14 mm Verstellbereich der Bohrspindeln von 36–460 mm (207-00) Verstellbereich der Bohrspindeln von 36–700 mm (207-10) Maximale Stapelhöhe 65 mm (Bohrerschnittlänge max. 70 mm) Individueller Bohrerlängenausgleich (bis 6 mm) Große Einlegetiefe 300 mm Schnellklemmung der Papierbohrer Stufenlos regelbare Bohrerdrehzahl mit digitaler Drehzahlanzeige, 260–1800 min-1 Stufenlos regelbare Tischhubgeschwindigkeit Schneller Rückhub Tippbetrieb zum Einrichten der Maschine Maschine fahrbar auf lenkbaren Rollen Tiefen- und Seitenanschläge für Feineinstellung mit Positionsanzeige (0,1 mm Teilung) Tiefen- und Seitenanschläge mit "Null-Spalt" passen sich selbsttätig dem Tisch an (Einlegetiefe 285 mm) Arbeitshöhe 950 mm
207-00 / 207-10
Mehrspindel-Bohrmaschinen 207-00 und 207-10 für bis zu 10 Bohrspindeln
Tischub kurvengesteuert über Linearführung
Tischub kurvengesteuert über Linearführung
Tiefen- und Seitenanschläge für Feineinstellung mit Positionsanzeige, mit 'Null-Spalt' und Indexierleisten
Tiefen- und Seitenanschläge für Feineinstellung mit Positionsanzeige, mit 'Null-Spalt' und Indexierleisten
Weitere Optionen

Manuell getaktete Bohrunterlage aus Pappe, 300 m lang

Bohrer-Kühl- und Schmiereinrichtung inkl. Makro-Öl-Dosier- und Vernebelungseinheit, ohne Kompressor

Manuell betätigter Schiebetisch (Modell 207-00)

Bohrerdurchmesser 3–20 mm (Verstellbereich 50–430 mm)

Tischverbreiterung/-verlängerung

Sonderbohrköpfe und Mehrspindelbohrköpfe

Zweihandauslösung

Technische Daten

Einheit 207-00 207-10
Anzahl der Bohrköpfe Stück 2 bis 10 4 bis 15
Bohrerdurchmesser mm 3 bis 14 3 bis 14
Bohrabstand verstellbar mm 36 - 460 36-700
Maximale Stapelhöhe mm 65 65
Enlegetiefe (Randabstand) mm 6-280 6-280
Tischgröße mm 630x635 710x882
Bohrerdrehzahl variabel min-1 250-1700 250-1700
Tischhubgeschwindigkeit stufenlos regelbar min-1 4 bis 22 4 bis 22
Arbeitshöhe mm 950 950
Gewicht netto kg 1000 980
Geräuschpegel db(A) 82 82
Sicherheits-Reservierschaltung
Schneller Tischrücklauf
Tippbetrieb
Konstante Bohrvorschubgeschwindigkeit
Exakte Positionierung der Bohrköpfe für Standard-Bohrabstand mit Indexierleiste
Schnellverstellung der Bohrköpfe
Zentrale Bohrerlängeneinstellung
Individueller Bohrerlängenausgleich (bis 6 mm)
Bohrer-Schnellspannung
Festtisch
Schiebetisch optional optional
Bohrer-Kühl- und Schmiereinrichtung optional optional
Bohrunterlagenband aus Pappe, handbetätigt optional optional
Null-Spalt-Anschläge
Seitenanschlag mit Feineinstellung durch digitale Positionsanzeige
Tiefenanschlag mit Feineinstellung durch digitale Position
Seitlicher Tastanschlag (nur in Verbindung mit Feststich) optional optional
Maschine mit Rollen fahrbar
Bohrköpfe 50 mm breit für Bohrdurchmesser bis 20 mm optional optional
Breite mm 890 890
Tiefe mm 1075 1075
Höhe mm 1850 1850

Anwendungen

Ähnliche Maschinen
  • 114-30

    Papierbohrmaschinen
    Unsere Maschine 114-30 vereinigt viele Vorzüge. Präzision, Schnelligkeit und Flexibilität sind nur drei davon.
    Mehr lesen

    114-30

    Papierbohrmaschinen
  • 207-20

    Papierbohrmaschinen
    Eine umfangreiche Grundausstattung und bedienerfreundliche Merkmale zeichnen die Bohrmaschinen der Reihe 207 aus. Sie verfügt über einen Tangential-Kettenantrieb, der ein einfaches Verstellen und Austauschen der Bohrköpfe erlaubt.
    Mehr lesen

    207-20

    Papierbohrmaschinen
  • 207-30

    Papierbohrmaschinen
    Direkt am Display werden die gewünschten Bohrabstände und Formate programmiert und sind dann jederzeit auf Knopfdruck abrufbar. Zwei individuell gesteuerte Bohrköpfe fahren jede geforderte Position an.
    Mehr lesen

    207-30

    Papierbohrmaschinen
  • 260-00

    Papierbohrmaschinen
    Diese universelle Bohranlage ist für lose Blätter wie Register ebenso geeignet wie für gefalzte, geheftete oder klebegebundene Produkte.
    Mehr lesen

    260-00

    Papierbohrmaschinen
  • 245-10 / 245-30

    Papierbohrmaschinen
    Diese Papierbohranlage ist der perfekte Partner für höchste Ansprüche. Denn sie ist für den Inline-Betrieb konzipiert und kann mit unterschiedlichsten Anlagen verkettet werden.
    Mehr lesen

    245-10 / 245-30

    Papierbohrmaschinen
  • 255-10

    Papierbohrmaschinen
    Die 255-10 erbringt eine Leistung von bis zu 3000 Stapeln pro Stunde. Der Antransport erfolgt über zwei Bänder, gebohrt wird mit zwei Bohrstationen.
    Mehr lesen

    255-10

    Papierbohrmaschinen
Beratung Reiner Eisele
T+49 07161 / 6005 - 0